Ramelov verfehlt im 1. Wahlgang die Mehrheit, ihm fehlen

Ramelov verfehlt im 1. Wahlgang die Mehrheit, ihm fehlen 3 Stimmen. AfD-Kandidat Kindervater bekommt 25 Stimmen – 3 mehr als die AfD-Fraktion.